Flachware.de
 

Claudia Waldner

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
Claudia Waldner ist seit November 2014 Künstlerische Leiterin des Kunsthauses in Zofingen.
http://www.kunsthaus-zofingen.ch




Letzte Ausstellung:

BODENLOS I
Siehe:
https://www.art-tv.ch/11936-0-Kunsthaus-Zofingen-Bodenlos.html

Nächste Ausstellung:

"Geteilter Raum - Lisa Stauffer/Lorenz Schmid"
Vernissage: Samstag 16.Januar, 17 Uhr

Siehe auch Flyer.




,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,





http://youtu.be/GXVI3UO1za0

kilometer null

adapter wird am
Sa 27.9.201 von 15 - 22 Uhr
vor dem Aargauer Kunsthaus in Aarau eröffnet !

Siehe: www.kunstadapter.ch
info@kunstadapter.ch

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



Claudia Waldner

Aarelie’s Welt
5. April bis 27. Juni 2014

Vernissage
Freitag, 4. April 2014, 19.00 Uhr
Begrüssung
Hanspeter Hilfiker, Stadtrat
Einführung
Rachel Buehlmann, Medienkünstlerin
Musik
Didine Stauffer

Öffentliche Führung durch die Ausstellung
mit Claudia Waldner Donnerstag, 22. Mai 2014, 19.00 Uhr, Rathaus Foyer

Finissage
Freitag, 27. Juni 2014, 19.00 Uhr

Ausstellung der Kunstkommission im
Rathaus der Stadt Aarau, Rathausgasse 1

Geöffnet Montag bis Freitag 8.00–11.30 und 14.00–17.00Uhr
Donnerstag bis 19.00 Uhr jeden 1. und 3.Samstag im Monat 8.00–11.30Uhr

www.aarau.ch/rathausausstellung

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,





Wir möchten ein mobiles, funktionales Gefährt bauen und es als räumliche Erweiterung für unterschiedliche Projekt und Ausstellungsräume günstig zur Verfügung stellen.


Unterstütze adapter
bis 30.11.2013

wemakeit: http://wemakeit.ch/projects/adapter

Info: www.kunstadapter.ch
Kontakt: info@kunstadapter.ch

Video: http://www.youtube.com/watch?v=e1A3N8WQSA0&feature=youtu.be

Und so kannst du auch helfen:

- Erzähle deinen Freunden und Bekannten von dem Projekt.
- Sende ihnen den Link auf das Projekt mit einer persönlichen Botschaft.
- Poste die Projektseite in deinem Facebook-Profil.

Daaaaanke !!!
Herzliche Grüsse nach München in die Akademie
Claudia Waldner

im Namen des Vorstandes
vom Verein adapter

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



FLASCHENPOST
Klang&Lichtinstallation
mit 4000 Glasflaschen

von Claudia Waldner

Sa 18. Mai 2013 - So 26.Mai 2013
Bahnhof Aarau Unterführung,CH

Vernissage:
Fr  17. Mai, 10:30 - 11:30 Uhr

Öffnungszeiten:
Bei Öffnung vom Bahnhof immer einsehbar.
Bahnhof Aarau UG, 5000 Aarau

Installationsbegehung:  
tägl. 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
und bei Anmeldung: info@claudiawaldner.com

Info:
www.claudiawaldner.com
www.dialog-alkohol-aargau.ch

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,


"one piece of the circus", 2012 Claudia Waldner

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



DURCH & DURCH

Gruppenausstellung von:
Claudia Waldner
Nesa Gschwend
Rosangela de Andrade Boss

Vernissage: Sa. 25.August 2012, 17:00 Uhr
Einführung: Patrizia Keller, Kunsthistorikerin, Zürich

Kunst im alten Schützenhaus
General Guisan-Strasse 12, CH-Zofingen
Öffnungszeiten: Sa 11 - 17 Uhr / So 10 - 18 Uhr
oder nach Vereinbarung: +41 79 354 72 56

Info:
www.kunsthauszofingen.ch
www.claudiawaldner.com

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



Einladung zur Ausstellung von:
Claudia Waldner: Freiraum

Vernissage: So 20. Mai 2012, 16:15 Uhr
mit: Susanne Zoll, Seiltanz
Einführung: Sandra Bucheli & Daniela Schuler, Kuratorinnen

schau!fenster
Bahnhofstrasse 6 in Sachseln OW
Öffnungszeiten: tägl. 6 - 23 Uhr

Info:
www.bahnhofstrasse6.ch
www.claudiawaldner.com

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



Angelika Schori, Claudia Waldner,
Denise Kratzer, Nici Jost
Gruppenausstellung
Mo 13. Februar - Fr 9. März 2012
Galerie Chelsea, Laufen

Vernissage: So 12. Februar 11 Uhr
Einführung: Françoise Theis, Kunstwissenschaftlerin, Basel
Finissage Samstag 10. März 10–14 Uhr

CHELSEA GALERIE Delsbergerstrasse 31 CH-4242 Laufen
Di–Do Freitag Samstag 14–18 Uhr 14–20 Uhr 10–14 Uhr

Info:
www.angelikaschori.com / www.claudiawaldner.com / www.denisekratzer.com / www.pinkproject.ch
www.chelsea-galerie.ch
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



Videonale 13
Festival for Contemporary Art

Vernissage: Donnerstag 14. April 2011, 20 Uhr
Ausstellung: Freitag 15.April - Sonntag 29. Mai 2011

Fliegenschwimmen
24-Kanal-Video-Installation

Fliegenschwimmen verkörpert das Fliegen wollen – aber Unterwasser nicht können.
Das Gefühl von Freiheit, die eingesperrt ist. Das zentrale
Thema in dieser Videoarbeit ist angelehnt an
den Film «Der böse Onkel» von Urs Odermatt.

weiteres: http://www.videonale.org
                 http://www.claudiawaldner.com
                 http://www.derböseonkel.ch


Öffnungszeiten:
Videonale 13
15. April - 29. Mai 2011

Videonale e.V. im Kunstmuseum Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 2, 53113 Bonn

Tel. +49 (0)228 77 62 21
Tel. +49 (0)228 69 28 18
Öffnungszeiten des Kunsmuseum Bonn:
Di bis So 11-18 Uhr, Mi 11-21 Uhr

Kunstmuseum Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn, D


,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



Atelier Bleifrei

17 Kreative - 400 m2 - ein Atelier

Feiert Eröffnung am 20.02.2010
Ausstellung verlängert bis zum 1.März !!
tägl. Mo - Fr von 9:00 Uhr - 24:00 Uhr

Zu sehen unter anderem:
Einblicke in "Aarelie`s Welt" und "Fliegenschwimmen"
sowie Videoarbeiten "bruchstücke" und "rundum.kunst"
von Claudia Waldner

Buchserstrasse 19
5000 Aarau, CH

Links:
http://atelierbleifrei.ch


,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



weissraum

Diplomarbeit von Claudia Waldner

zu sehen an der:
Akademie der Bildenden Künste, München
2. Februar - 6. Februar 2010
14 - 19 Uhr

Vorraum Archiv T5/6 (Obergeschoss - Altbau)

Professor: Klaus vom Bruch
Assistentin: Manuela Hartel

Akademie der bildenden Künste
Akademiestrasse 2-4
D-80799 München

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



"buchbaum"
Papierinstallation mit Wort und Klang

zu sehen am:
Kulturfest Aarau
24.Oktober 2009
Zeit: 20: 30 und 22:30
Dauer: je 25 Minuten
Ort: Stadbibliothek, Aarau, CH

«buchbaum»
ist ein poetisches Spiel zwischen dem Innen und Aussenraum und der Zeit. Eine Konversation zwischen dem Baum des Stadtparkes und dem Bibliotheksgebäude geben die Gedankenwelt von Büchern, Geschichten und Erinnerungen frei.

Erzählung / Installation: Claudia Waldner
Trommelspiel: Didine Stauffer
Links: http://www.kulturfest.ch


,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,




Fliegenschwimmen

Eine aufwändige Videoarbeit,
konzipiert für eine Wand aus 24 Monitoren.

Fliegenschwimmen verkörpert das Fliegen wollen – aber Unterwasser nicht können.
Das Gefühl von Freiheit, die eingesperrt ist. Das zentrale
Thema in dieser Videoarbeit ist angelehnt an
den Film «Der böse Onkel» von Urs Odermatt.

weiteres: http://www.claudiawaldner.com
                 http://www.derböseonkel.ch

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,



VITAE
Claudia Waldner

Die gebürtige Allgäuerin Claudia Waldner studierte Medienkunst an der
Hochschule für Gestaltung und Kunst in Aarau und studiert an der Akademie der
bildenden Künste bei Prof. Klaus von Bruch in München.
Sie lebt und arbeitet seit 2005 im Aargau, CH.
Ihre Arbeiten sind vielfältig im Bereich der Neuen Medien angesiedelt.
Sie zeigen ein breites Spektrum von Video, Klang bis hin zu Performance,
Installation und Fotografie. Claudia Waldner findet immer wieder Berührungspunkte
und Vernetzungen Neuer Medien sowohl in die wissenschaftliche,
medizinische Richtung wie auch zur bildenden Kunst. Raum,
Klang, Farbe, Körper und Form sowie starke Gegensätzlichkeiten stehen
zumeist thematisch im Zentrum ihrer Arbeiten. Ebenso befasst sich Waldner seit längerem intensiv mit der Thematik des
Erinnerns und Vergessens. (cwa)


Studium
2005 - 2008 HGK - Medienkunst,
Bachelor, Aarau, CH
seit 2005 Akademie der bildenden Künste,
Prof. Klaus von Bruch, München, D

Oberschule
2003 - 2004 Berufsoberschule
Fachabitur, Kaufbeuren, D

Ausbildung
1994 - 1998 Krankenpflegeschule,
Staatsexamen, Schongau, D

Praktika
Dez 2004 - Feb 2005 Fotoatelier
im Deutschen Museum, München, D
Jan 2000 - Dez 2003 Zeichenschülerin
von Mayer Peter, Künstler, Peiting, D

Sonstiges
seit 2014 Künstlerische Leitung, Kunsthaus Zofingen, CH
seit 2011 Vorstandsmitglied visarte.aargau,
seit 2011 Vorstandsmitglied AIR - artistinresidence CH,
seit April 09 Aktivmitglied bei visarte,
Berufsverband für visuelle Kunst, CH


..........................................................

WERKÜBERSICHT
Claudia Waldner

Installationen

2014 September "Aarelie`s Welt", Ausstellung Rathaus, Aarau
2013 Mai  "Flaschenpost" Bahnhof Aarau
2012 Juni "Wünschdirwas" Kunst am Bau
2010 Februar "weissraum"
2009 Dezember "unerr-EI-chbar"
2009 September "Fliegenschwimmen"
2009 Januar «Erinnerungen an Miroir»
2008 Sebtember «Vom Vergessen»
2007 November « Bruchstücke Leben»
2007 Oktober «Synesthesia»
2007 September «Waldgeschichten»
2007 Mai «rundum.kunst»
2007 Januar «le cage»
2006 Juni «Körperklänge»
2006 Februar / März «279 Tage»
2005 Oktober «Nähe und Distanz»

Performance

2009 "Buchbaum"
2009- 2014 "Aarelie`s Welt"
2009 «tomatensalat Vol. II»
2009 «Haut-Haus»
2008 April/Mai «Vom Erinnern»
2008 «tomatensalat vol.I»
2007 Dezember «Treppenhausgeschichten»
2007 April - 2007 September «Miroir - das Spiegelwesen
2007 März «Tablar Vivant» ( Pascale Grau )
2006 April / Oktober «Lachrymal»

Video
2009 - 2011 "Fliegenschwimmen"
2009 « Vom Pergament zum Roboter»
2009 «Erinnerungen an Miroir»
2008 Februar «Der Blick»
2007 Mai «Nackenmassage»
2006 September «Bruchstücke»
2006 August «Das Feld - the viscous circle»
2006 Januar «Auszeit»
2006 Februar/März «Allgäu Luft»
2005 November «Dazwischen»
2004 «Die brennende Eismaschine»
2004 «Feuer und Eis»

Theorie:
2009 Kritik «Eingefärbt - to color»
2009 Gedicht «Der eingefärbte Blick»
2008 Theoriearbeit «Vom Ich Vergessen»
2007 Gedicht: «Treppenhausgeschichten»
2007 Text «Synesthesia»
2007 Hausarbeit «Auf der Suche nach der Stille bis hin zur Explosion»
2007 Text « rundum.kunst»
2007 Text «nackenmassage»
2007 Kritik: «Work to do...»
2006 Kritik «Alexander Hahn»
2006 Text «Elementare Reise»

Organisation / Leitung
seit 2014 Künstlerische Leitung, Kunsthaus Zofingen, CH
seit 2012 "Verein adapter" www.kunstadapter.ch
2009 «5-Minuten»
2009 «Archivierungsgruppe»
2007 «Synesthesia»
2007 «Act - in Aarau»
2007 « rundum.kunst»
2006 «Elementare Reise»

Foto - Drucksachen
2009 «tomatensalat Vol.II»
2009 «mamarita»
2008 «tomatensalat Vol.I»
2007 / 2008 «Haut-Haus»
2007 «panther»
2006 Februar «Die zweite Haut»
2005 September Plakat «Hello World»
2004 «Schwarz-Weissdazwischen Graustufen»
2000 - 2004 «Elemente»

.......................................................

AUSSTELLUNGEN
Claudia Waldner

2015
Kunsthaus Zofingen:
"Nulla Dies Sine Linea", Kuratorische Leitung
"Schwarz-Weiss in Farbe", Kuratorische Leitung
"Freu(n)de", Kuratorische Leitung
"BODENLOS I", Kuratorische Leitung


2014
Rathaus Aarau, Einzelausstellung, "Aarelie`s Welt"
Eröffnungsfeier von adapter "Kilometer Null", Aargauer Kunsthaus, CH
Produzentengalerie MINIMALE, Luzern, CH "Kernfrage"

2013
Bahnhof Aarau, "Flaschenpost"
shilquai 55, visarte.zürich, Zürich, CH, «Einei»

2012
Schloss Kasteln, "Wünsch-Dir-Was", Kunst-am-Bau-Projekt, CH
Produzentengalerie, Luzern, CH «Einei»
Sachseln, Schau!Fenster, "Freiraum", CH
Kunsthaus Zofingen, Zofingen, CH «circus», «one piece of the circus»
Galerie Chelsea, Laufen, CH «In den Raum gesprochen», «Zweifel existiert nicht»

2011
Kunstraum Aarau, Interventionsprojekt Max-Bill-Platz, Zürich, CH «Kunstgiessen»
balzerARTprojects, Galerie, ART, Basel, CH «ARTrausch»
BWA Contemporary Art Gallery,
Videonale on Tour, Katowice, PL
Videonale 13, Kunstmuseum Bonn, «fliegenschwimmen»
Kunst und Bau Wettbewerbsbeiträge, GZT, Aarau, CH «come on in and make yourself at home»

2010
Satellitenempfangsanlagenausstellung, Noseland «it`s bata bata time»
Stadtbibliothek, Aarau, CH «buchbaum»
Kunstexpander Festival für Grenzüberschreitungen, Aarau, CH «Aarelie`s Welt» ‹Rückblickend›
Galerie Bleifrei, Aarau, CH »metsySsemonotuA«
Bury the jumbo, Stadt Aarau, CH «Aarelie`s Welt» ‹Jumboziehend›
Dampzentrale, Bern, CH / Bury the jumbo, Aarau, CH «Tomatensalat vol. III»
Kunstmuseum, Luzern, CH «Nasenwelt»

Februar 10
"weissraum" (Installation),
Diplomausstellung
Akademie der Bildenden Künste, München, D

2009

Dezember 09
"unerr-EI-chbar" (Installation),
internationale Weidezaunausstellung in Noseland, CH
www.noseland.ch

Oktober 09
«Buchbaum» (Perfomance) mit Didine Stauffer,
Kulturfest Aarau, CH

September 09
"Fliegenschwimmen" (Installation)
Trafohalle Baden, CH

März 09
«tomatensalat Vol II» (Performance),
Dampfzentrale, Bern, CH

Februar 09
«5 Minuten» (Begleitung, Schulprojekt) Kunstraum Aarau, CH
«Vom Pergament zum Roboter» (Begleitung, Schulprojekt)
Neue Kantonsschule, Aarau, CH

Januar 09
«Erinnerungen an Miroir» (Performance)
«Haut Haus» (Performance)
Musuemsnacht, Museum für Gegenwartskunst, Basel, CH

Januar 09
«traumbaum»
Neujahrsapero in Zusammenarbeit mit
Andre Hartmann, Aarau, CH

2008

Oktober 08
«tomatensalat» (Performance)
Pixmix, Dampfzentralel Bern,CH

September 2008
« Vom Vergessen» (Installation)
Messehalle, Basel, CH

Juni 2008
«Treppenhausgeschichten»
(Performance)
Frosch, Aarau, CH

Mai 2008
«Vom Erinnern» (Performance)
Act-Basel, Kasko, CH
Act-Bern, Dampfzentrale, CH

November 07 - Februar 2008
«Baustelle leben» mit der Arbeit: «bruchstücke Leben» (Video-Klang-
Installation) Geimeinschaftsausstellung,Kurator: Pit Kinzer
Künstlerhaus Kempten, D

2007

Oktober 07
«Synesthesia»
( Audiovisuelle Installation )
Kunstraum Aarau, CH

Juni - Oktober 07
«Miroir - das Spiegelwesen»
( Performance )
Genf, Venedig, LInz, München
www.act.perform-space.net
www.claudiawaldner.com

Juli 07
»Waldgeschichten» - am Baum
(Klanginstallation )
Küttigen, CH

Juli 07
«bruchstücke» ( Video )
Kulturtage Weicht, D
www.kulturtage-weicht.de

Mai - Juni 07
Videofilme («Allgäuluft geht auf Reisen»)
im Rahmen von der Kulturreise
Ostallgäu, D

Mai 07
«nachkenmassage»
Videodokumentation einer
Performance von Dorothea Seror,
VPOD, Aarau, CH

Mai 07
«rundum.kunst»
Installation der Gruppe Z
Wanderausstellung:
Galerie goldenes Kalb, Aarau, CH
Kollaboration Torfeld Süd, Aarau,CH
RAV - Arbeitszentrum, Suhr, CH
siehe: www.monat-der-arbeit.ch

März 07
«Tablau Vivant» von Pascale Grau
gestellt: «die Nacht» von Hodler
Basel, CH
www.pascalegrau.ch

2006

November 06 - März 07
Einzellausstellung
Einblicke in bisherige Arbeiten
Druckerei Suhr, CH

Oktober 06
«Die 2. Haut» (Fotoarbeit)
Bad Gallery Zürich, CH

September 06
«Körperklänge» (Interaktive
Klanginstallation)
Dialogfestival, Winterthur, CH
www.dialog-festival.ch

Juli 06
«Die 2. Haut» & «Dazwischen»
(Fotoarbeit und Videoinstallation)
Kulturtage Weicht, D
www.kulturtage-weicht.de

April - Mai 06
«Elementare Reise»
(Videoinstallation mit Fotoarbeit )
Galerie Altbau, Irsee, D
www.altbau.de

Mai 06
«Nass Verarbeiten - Lachrymal»
(Performance mit Fotoarbeit)
Genf, Bern, CH

2004/2005

Juni 2005
«Schwarz & Weiss – dazwischen Graustufen» (Fotoarbeit )
Kulturtage, Weicht, D

Dezember 2004 - Februar 2005
«Museumszeit – Lebendige Zeit»
( Fotoarbeit, Buch )
Deutsches Museum, München, D

Juni 2004
«Die brennende Eismaschine»
( Videoinstallation )
Kulturtage, Weicht, D





Claudia Waldner  


Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München
ab 2005. Klasse Bruch.

Letzte Aktualisierung dieser Seite
am 28.12.2015.


E-Mail an Claudia Waldner

Ein Bild oder Video
von Claudia Waldner zu Facebook hinzufügen >>






Flachware.de durchsuchen:


Zurück zur Übersicht:
Aktuellste Profile zuerst anzeigen


Stichwortsuche:
Malerei  Installation  Fotografie  Sonstiges





 


Nachricht senden an Claudia Waldner:





 

Startseite | zurück nach oben | über Flachware.de Login / Seite bearbeiten