Flachware.de
 

Josef Uiberlacher

1999-2001 Akademie der Bildenden Künste, Wien
2001-2005 Akademie der Künste München, Klasse Prangenberg
Feb. 2005 Diplom in München

Ausstellungen:

1999 Utopia, Innsbruck
2001 -Jahresausstellung, Akademie der Künste München
-Galerie DUR, Kraiburg, D

2004
-ART Innsbruck
-Galerie Kass, Innsbruck
-Stift Stams, Tirol
-Stadtgalerie, Verona, I

2005
-“All about... Domagk“, Galerie White Box, München
-“Freimanner Kulturtage“, Galerie des Doku e.V., München
-Domagk- Ateliertage, München
-Kunstverein Hohenaschau, D

2006
-Domagk- Ateliertage, München
-Kraiburger Kulturtage, D
-Gallery Area 53, Wien
-Galerie Artodrome, D

2007
-Artexpo, Javits center, New York
-Gallery Area 53, Wien
-Domagk- Ateliertage, München
-Kulturkreis Völs, Tirol

2008
-“Neuer Kunstsalon 2008“, Haus der Kunst, München
-Galerie „Kunst-Werk- Raum“, Tirol
-Galerie 9900, Lienz

2009
-Domagk- Ateliertage

2010
-Domagk Ateliertage






Kämmende, Kalkstein, 2004/05




Sternguckerin, Kalkstein, 2006/07




Yoga, Kalkstein, 2006




O. T., Kalkstein, 2008




High visit, Eitempera, 145x160 cm, 2007




My future under my feet, Eitempera, 160x200cm, 2007




A girl´s secret, Eitempera, 140x160cm, 2008




Angel, Eitempera, 145x160cm, 2008




overstrained, 80x120cm, 2008




the red book, 80x120cm, 2008




we´re both so right guys, 120x160cm, 2008


Josef Uiberlacher  


Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München
ab 2001. Klasse Prangenberg.

Letzte Aktualisierung dieser Seite
am 16.06.2011.


E-Mail an Josef Uiberlacher

Ein Bild oder Video
von Josef Uiberlacher zu Facebook hinzufügen >>






Flachware.de durchsuchen:


Zurück zur Übersicht:
Aktuellste Profile zuerst anzeigen


Stichwortsuche:
Malerei  Installation  Fotografie  Sonstiges





 


Nachricht senden an Josef Uiberlacher:





 

Startseite | zurück nach oben | über Flachware.de Login / Seite bearbeiten