Flachware.de
 

Sebastian Perdighe





Die Apple Series 2015
No.1 - No.3
Auf der Contemporary Art Ruhr
29.05 - 31.05.2015 in Essen





Apple Series 2015
Katrin Anna Schmid und Sebastian Perdighe
Ausgangspunkt sind die beleuchteten Plakatflächen an Bus-/Tram- und U-Bahn Haltestellen. Im Frühjahr 2015 lanciert die Marke Apple hier eine aufwendig produzierte Werbekampagne für das iPhone 6. Die Apple-Community wurde aufgerufen iPhone Fotos einzusenden, welche im Anschluss von einer Jury ausgewählt und durch die Umsetzung als Plakatkampagne geadelt wurden.
Durch die Veredelung mit Texten und den dadurch entstehenden Ebenen und Verweisen, entwickeln die Plakate nun neue Inhalte ohne ihren eigentlichen Ursprung zu verlieren. Jedes Motiv erhält dabei eine eigenständige Inszenierung. Die Textebenen setzten Bezüge zu Kunst, Werbung, Geschichte, Alltag. In den entstandenen Chiffren finden sich Provokation, Resignation, Hoffnung, Revolution, Anpassung und Ablehnung.
Dabei greifen wir bewusst auf die Marke Apple zurück, die aktuell wertvollste Marke der Welt. Apple hat in den letzten Jahren ein Markenbewusstsein geschaffen, welches einer Religion gleichkommt – der teilweise blinde gehorsam der Apple-Jünger jedes der neuen Produkte bereitwillig zu kaufen und den einstigen Chef, Steve Jobs, wie einen heiligen Führer zu verehren.  
Die Kampagne liefert außergewöhnliche Fotos die in sich bereits ein Kunstwerk sind. Jedes Plakat wird, ganz in der Tradition von Magritte, Duchamp oder Beuys, zum Readymade ernannt. Auch hier bedienen wir uns wieder der großen Namen, die wegweisendes geschaffen haben. Es erhält durch den Text wiederum eine „Werbebotschaft“ und wird durch die Inszenierung in ursprünglicher Umgebung quasi „renaturiert“. Die „neue Werbung“ wird abgelichtet und somit wieder eine Fotografie, um am Ende in einer Lightbox wieder in dem bekannten Erscheinungsbild präsentiert zu werden. Ein Kreislauf aus Verweisen, Bezügen, Zitaten, Verwerfungen, vorhanden sein und neu schaffen.
Die Apple Series ist Bestandteil eines andauernden Kunst im öffentlich Raum Projekts dessen Basis Werbeplakate sind.



Apple Series No. 1
Lightbox mit Direktdruck auf Acrylglas
50 cm x 75 cm x 13 cm
Katrin Anna Schmid  
Sebastian Perdighe 2015


Apple Series No. 2
Lightbox mit Direktdruck auf Acrylglas
50 cm x 75 cm x 13 cm
Katrin Anna Schmid  
Sebastian Perdighe 2015


Apple Series No. 3
Lightbox mit Direktdruck auf Acrylglas
50 cm x 75 cm x 13 cm
Katrin Anna Schmid
Sebastian Perdighe 2015













o.T. /// Siebdruck 2012 /// 230 x 120 cm


There is not enough... /// Mixed Media 2012 /// Leinwand, Stencil ///
230 x 200 cm


ATM                                Fuck Off (für Erik)
Multimedia art, 2012               Multimedia art, 2012
Siebdruck auf Aludibond            Siebdruck auf Aludibond  
95 x 95 cm /// Video 6:21 Farbe    95 x 95 cm Video /// 6:21 Farbe
YouTube Account /// Gmail Adresse  YouTube Account /// Gmail Adresse


Einkaufswagen /// Nitrofrottage 2012 /// 95 x 70 cm


Der Name Gursky ist mir nicht geläufig... /// Mixed Media 2012
Holz /// Bitumen /// Ninco Rennbahn /// Lack /// Sand
300 x 200 cm


Y€$Y€$Y€$ 2012 /// Digitaldruck auf Aludibond /// 183 x 40 cm


Kamerabugs /// Half-ready-made 2012
Kameraattrappe /// Gewindestangen /// Schrauben /// Glasaugen




Sebastian Perdighe  


Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München
ab 2004. Klasse Klaus vom Bruch.

Letzte Aktualisierung dieser Seite
am 20.04.2015.


E-Mail an Sebastian Perdighe

Ein Bild oder Video
von Sebastian Perdighe zu Facebook hinzufügen >>






Flachware.de durchsuchen:


Zurück zur Übersicht:
Aktuellste Profile zuerst anzeigen


Stichwortsuche:
Malerei  Installation  Fotografie  Sonstiges





 


Nachricht senden an Sebastian Perdighe:





 

Startseite | zurück nach oben | über Flachware.de Login / Seite bearbeiten